Startseite  >>   Digitale Selbstverteidigung  >>  Facebook

Selbstdatenschutz bei Facebook

In Sachen Facebook solltest Du Dir vielleicht überlegen, ob es nicht ausreicht statt der „Datenhungrigen“ Facebook App (u.a. Zugriff auf Kontakte, Kalender, E-Mails, SMS, Standort,…), einfach den Webbrowser des Mobilgerätes zu nutzen. Du wirst feststellen, dass sich der Funktionsumfang kaum von der App unterscheidet, außer dass weniger Daten an Facebook übertragen werden.
Um die Werbung, basierend auf Deiner Verwendung von Webseiten und Apps zu deaktivieren, musst Du folgende Schritte ausführen:

  • Klicke in den Einstellungen auf „Werbeanzeigen“.

  • Bearbeite den Punkt „Werbeanzeigen, basierend auf meiner Verwendung von Webseiten und Apps“ und stelle ihn auf „Aus“

  • Bearbeite den Punkt „Werbeanzeigen mit meinen sozialen Handlungen“ und stelle ihn auf „Niemand“

Um zu sehen welche Interessen Facebook Dir auf Grund Deines Verhaltens „zugewiesen“ hat, kannst Du diese unter „Werbeanzeigen basierend auf meinen Einstellungen“ aufrufen und ändern.

Weitere nützliche Einstellungen findest Du unter den „Privatsphäre-Einstellungen“: 

  • Klicke in den Einstellungen auf „Privatsphäre“.

  • Stelle am besten alle Einstellungen auf „nur ich“ oder falls das nicht geht, auf „Freunde“.

  • Nicht jeder in deiner Freundesliste muss alles über dich wissen. Du kannst einstellen, wer deine Statusmeldungen und Fotos sehen kann.

  • Mit „Listen” (z.B. Familie/Klasse/Verein/...) kannst du einstellen, wer was sehen darf. Die beste Privatsphäreneinstellung nutzt nichts, wenn du 1000 Freundschaftsanfragen akzeptierst.

Mach dein Profil (fast) ungooglebar!

  1. Klicke in den Einstellungen auf „Privatsphäre“.

  2. Gehe bei „Möchtest du, dass andere Suchmaschinen einen Link zu deiner Chronik enthalten?“ auf „Bearbeiten”.

  3. Entferne den Haken bei „anderen Suchmaschinen das Verlinken auf deine Chronik gestatten“ und klicke anschließend auf „Bestätigen”.

 

 

Weitere Informationen

Privatsphäre-Leitfaden für Facebook
von: klicksafe.de

Die wichtigsten Privatsphäre-Einstellungen für Facebook
von: netzwelt

Facebook-Messenger ohne Facebook-Account
von: curved.de

Facebook-Fotos: Auch Kinder haben ein Recht auf Privatsphäre
von: youngdata.de