Startseite  >> detail

Handgeschriebene Zeugnisse wegen der Grundverordnung?

Quelle: Hannah Olinger / unsplash.com CC0

Die Lehrkräfte einer Grundschule in Düsseldorf werden dieses Jahr die Zeugnisse aller Schülerinnen und Schüler mit der Hand schreiben; weitere Lehrkräfte aus Nordrhein-Westfalen ziehen dies zumindest in ebenfalls Betracht. Der Grund für diese Maßnahme: Angeblich die Datenschutz-Grundverordnung.

Dies ist aber nicht zutreffend. Auch schon vor dem Wirksamwerden der Grundverordnung mussten technisch-organisatorischen Anforderungen bei der Verarbeitung auf privaten Endgeräten beachtet werden. Hieran hat die Grundverordnung nichts geändert. Das Hauptproblem bestand offenbar darin, dass in der Schule zu wenige Rechner zur Verfügung standen.

Weitere Informationen:
sueddeutsche.de