Startseite  >> detail

Französisches Parlament beschließt Gesetz zum Smartphoneverbot an Schulen

Quelle: David Kennedey / unsplash.com CC0

Die Abgeordneten der französischen Nationalversammlung haben ein Gesetz verabschiedet, nachdem in Zukunft die Nutzung von privaten internetfähigen Geräten auf dem Schulhof verbietet. Unter dieses Verbot fallen Smartphones, Tablets und Smart-Watches. Das Verbot soll für alle Schüler zwischen 3 und 15 Jahren gelten. Die Gymnasien sind von dem Gesetz ausgenommen und können eigene Regelungen aufstellen. Die unter medienpädagogischen Gesichtspunkten fragwürdige Entscheidung ist in Deutschland lediglich in Bayern ähnlich restriktiv umgesetzt.

 

weitere Informationen:
tagesschau.de