Startseite  >> detail

Facebook bewegt sich …

Quelle: geralt / pixabay.com Lizenz

...ausnahmsweise mal in die richtige Richtung

Künftig will Facebook in seinen Nutzungsbedingen ausführlicher darüber informieren, wie sogenannte „Schattenprofile“ der Nutzer für Werbezwecke erstellt werden. Dies ist das Ergebnis von Gesprächen des Konzernes mit der EU-Kommission und der europäischen Verbraucherschutzbehörde.

Darüber hinaus will Facebook auch auf über den Verkauf von Daten zu Werbezwecke, der Löschung von Konten und dem Ausschluss von Nutzern informieren.
Weiterhin kam man überein, dass die Nutzungsbedingen von Facebook nicht mehr so einfach geändert werden können; die Verhältnismäßigkeit und der Verbraucherschutz müssen dabei berücksichtigt werden.

Dies alles ist nach den Skandalen der letzten Zeit ein erster Schritt in die richtige Richtung.

 

Mehr Infos:
heise.de