Startseite  >> detail

Data-Kids – Datenschutz für Grundschulen – überarbeitet und erweitert!

Aus der Pressemitteilung:

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Maja Smoltczyk, veröffentlicht heute ihr vollständig überarbeitetes medienpädagogisches Angebot. Auf www.data-kids.de finden Grundschulkinder, Lehrkräfte und Eltern umfangreiche Materialien, die dabei helfen, sich in der Welt des Datenschutzes besser zurecht zu finden. 

Knalliger, bunter, interaktiver

Die Berliner Datenschutzbeauftragte hat es sich zum Ziel gesetzt, bei Kindern so früh wie möglich das Bewusstsein für den Schutz ihrer Daten zu wecken. Um dies zu erreichen, startete die Behörde im Frühjahr 2018 ein bisher einzigartiges medienpädagogisches Angebot, das gezielt Kinder im Grundschulalter und deren Eltern und Lehrkräfte anspricht. Die dort angebotenen Materialien wurden in diesem Jahr gründlich auf den Prüfstand gestellt und mithilfe des Feedbacks von Schülerinnen und Schülern vollständig überarbeitet und erweitert.

In neuem farbenfrohem Design enthält das erweiterte Angebot nun auch interaktive Webmodule, Spiele und Mitmachhefte zum Ausdrucken. Neu entwickelte Figuren führen Kinder in die komplexe und abstrakte Welt des Datenschutzes ein. Ein kindgerechtes, anschauliches Lexikon erklärt die wichtigsten Begriffe rund um das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.

Schau mal rein:
data-kids.de