Startseite  >> detail

Datenleak bei Twitch

Quelle: B_Zocholl / pixabay.com Lizenz

Die bei Gamern beliebte Streaming-Plattform Twitch ist Opfer eines großen Daten-Leaks geworden. Bei dem zum Amazon-Konzern gehörenden Dienst wurden bislang, anders als bei vielen früheren Leaks beliebter Interent-Dienste, vor allem konzerninterne Informationen veröffentlicht. In dem Daten-Paket finden sich unter anderem der Software-Quellcode, Planungen zu einem neuen Steam-Konkurrenten sowie Informationen darüber, wieviel Geld die Top-Streamerinnen und Streamer über die Plattform einnehmen. Aus Andeutungen der Veröffentlicher des Pakets lässt sich aber vermuten, dass es sich bei dem bisher veröffentlichten Datensatz nur um einen ersten Teil handeln soll. In weiteren Uploads könnten sich also auch die persönlichen Daten von vielen Millionen Nutzerinnen und Nutzern befinden. Zur Sicherheit solltet ihr also euer Passwort bei Twitch schnell ändern, um eure Konten vor eventuellen Fremdzugriffen zu schützen. Einen höheren Schutz erreichst du zudem durch die Aktivierung der 2-Faktor-Authentifizierung (2FA).

Mehr:
heise.de
spiegel.de