Startseite  >> Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Stand 16. Dezember 2015

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot www.youngdata.de des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI RLP), der für dieses Angebot verantwortlich ist. Führt ein Link auf ein anderes Angebot, dann wird dir das - hoffentlich - deutlich (siehe unten).

Bei der Technik haben wir Hilfe

Dieses Internet-Angebot wird vom Landesbetrieb für Daten und Information (LDI) als technischem Dienstleister vorgehalten. Dort darf - in Bezug auf deine Daten - nur das geschehen, was wir vorgeben und was wir hier beschreiben.

Was wissen wir über deine Zugriffe auf unser Angebot?

Beim Zugriff auf das Internet-Angebot werden die folgenden Angaben in einer Protokolldatei gespeichert:

- IP-Adresse des Computers, von dem die Anfrage abgeschickt wurde, in anonymisierter (verkürzter) Form,

- Browser-Informationen (genutzter Web-Browser, Betriebssystem, Spracheinstellung, etc.),

- Angaben über den genutzten Serverdienst,

- Protokollversion,

- Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite (URL),

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

- übertragene Datenmengen,

- Statusangaben (z.B. Fehlermeldungen).

Die Informationen werden einen Tag nach dem Zugriff automatisch gelöscht. Sie werden ausschließlich für statistische Zwecke genutzt und um den Betrieb sicherstellen zu können. Es wird kein personenbezogenes Nutzungsprofil erstellt und die Daten werden nicht an Dritte (also Unbeteiligte) weitergegeben.

Links zu anderen Internet-Angeboten

Diese Hinweise gelten nur für youngdata.de. Soweit auf Inhalte anderer Anbieter verwiesen verlinkt wird, kann dort eine völlig andere Datennutzung als hier beschrieben erfolgen. Derartige Querverweise sind im Angebot des LfDI entsprechend als extern zu erkennen.

Cookies

Bei deinem ersten Besuch auf der Seite www.youngdata.de zeigen wir dir einen Hinweis, dass wir Cookies nutzen. Welche, ist im Folgenden dargestellt. Wenn du den Button „Einverstanden“ in dem Hinweis anklickst, wird ein Cookie gesetzt, dass uns zeigt, dass du den Hinweis gesehen hast. Dieses Cookie gilt 180 Tage lang und wird danach von deinem Browser automatisch gelöscht. Wenn du danach Youngdata besuchst, wird dir der Hinweis erneut angezeigt. Das Gleiche passiert, wenn du die Cookies in deinem Browser selbst gelöscht hast oder Youngdata über ein anderes Endgerät nutzt.

Beim Aufruf einzelner Seiten werden weiterhin so genannte temporäre Cookies verwendet, also kleine Textdateien mit technischen Informationen für die Verbindung deines Browsers zum Youngdata-Server. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Ablauf der Sitzung mit dem Schließen deines Web-Browsers automatisch gelöscht.

Bei der Nutzung fremder Inhalte auf der Seite Youngdata (z.B. Videos) oder im Fall einer Verlinkung können Cookies von Drittanbietern zum Einsatz kommen, ohne dass wir dich ausdrücklich darauf hinweisen können. Die gängigen Browser erlauben es, die Verarbeitung solcher Cookies festzulegen, so dass du das Speichern dieser Cookies deaktivieren bzw. die Art der Verarbeitung durch deinen Browser einstellen oder diese Cookies löschen kannst.

Wir wollen wissen, wie gut unser Angebot ankommt

Für die Erhebung von statistischen Daten über die Nutzung dieses Internet-Angebots wird der Webanalysedienst Piwik eingesetzt, der ein Wiedererkennungs-Cookie für 7 Tage speichert. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Du hast dennoch die Möglichkeit, der Erfassung deines - bereits anonymisierten (also nicht mehr dir zuzuordnenden) - Nutzungsverhaltens zu widersprechen (das verlangt § 15 Abs. 3 Telemediengesetz). Dazu klickst du einfach auf den Link, um den Piwik Webanalysedienst aus- oder einzuschalten. Hierdurch wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie gespeichert bzw. gelöscht.

Bitte beachte, dass auch das Piwik-Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn du die in deinem Browser abgelegten Cookies bereinigst. Außerdem musst du die Deaktivierungsprozedur nochmal durchführen, wenn du einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwendest.

Nutzung von Youngdata ohne JavaScript

Wenn du in deinem Browser JavaScript deaktiviert hast, kannst du bestimmte Inhalte nicht nutzen (z.B. Videos) und es werden dir auch bestimmte Hinweise, z.B. der o.g. Cookie-Hinweis, nicht angezeigt. Über Erweiterungen wie etwa NoScript kannst du JavaScript für bestimmte Seiten (z.B Youngdata.de) zulassen.

Wir wollen wissen, wer unser Angebot stört oder angreift

Deshalb und nur zu diesem Zweck speichern wir alle Zugriffe auf das Internet-Angebot mit der vollständigen IP-Adresse vorübergehend und zugriffsgeschützt auf einem Sicherheitssystem (Firewall). Wir werden nur bei rechtswidrigen Angriffen versuchen herauszufinden, welche Person hinter einer IP-Adresse steht. Ansonsten bleibt diese Information für uns anonym und wir versuchen nicht, an die Daten des Inhabers einer IP-Adresse zu kommen. Die Dauer dieser Speicherung beträgt maximal sieben Tage. Ausgenommen hiervon sind Daten über Zugriffe, die für die weitere Verfolgung von Angriffen und Störungen erforderlich sind.

Verschlüsselung

Dieses Angebot unterstützt eine Leitungsverschlüsselung per TLS.  Dadurch wird verhindert, dass bei der Übertragung deiner Daten im Internet diese durch Unbefugte zur Kenntnis genommen oder verändert werden können. Die so gesicherte Verbindung auf Youngdata ist über die URL https://www.youngdata.de zu erreichen. Am besten legst du dir ein Lesezeichen darauf an.

Minderjährigenschutz

Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Wenn du fragen willst, was wir über dich wissen

Da wir nur im vorstehend geschilderten Umfang Daten von dir und über dich erheben, könnten wir dann, wenn du wissen willst, was wir über dich gespeichert haben, auch fast nichts oder gar nichts mitteilen. Dennoch weisen wir darauf hin: Auskunftsrechte können schriftlich oder per E-Mail uns gegenüber (siehe Impressum) geltend gemacht werden. Dies gilt auch für Widersprüche zu einer erteilten Einwilligungserklärung.

Hinweise zur Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte findest du im Impressum.